Regionale Spezialitäten, die Sie probieren müssen

Heidschnuckenbraten aus der Keule auf Wacholderjus,
dazu Mandelbrokkoli und Heidekartoffeln
€ 18,80

Der Heidschnuckenbraten ist ebenfalls eine Delikatesse, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Das Fleisch der Lüneburger Heidschnucke g. U. (einer Grauen Gehörnten Heidschnucke) ist in Europa unter diesem Namen geschützt und darf das Siegel einer geschützten Ursprungsbezeichnung tragen. Heidschnucken sind bekannt für Ihren delikaten Wildgeschmack. Unser angebotenes Heidschnuckenfleisch kommt von unserem örtlichen Metzgermeister. Zusammen mit einer raffinierten Wacholdersauce serviert, dabei geschmackvolle Mandelbrokkoli und leckere Heidekartoffeln. Einfach ein Gedicht!

Wacholdersauce zum nachkochen: Wacholder zusammen mit der Butter fein hacken und durch ein feines Sieb streichen, die Wacholderbutter in Folie gerollt kalt stellen. Madeira, Portwein und Rotwein fast völlig reduzieren lassen, mit Wildfond aufgiessen und wiederum auf 1/3 reduzieren lassen. Das Ganze mit der kalten, in Würfel geschnittenen Wacholderbutter aufmixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Creme frâiche verfeinern.

Gut Landliebe